• ZENTRALHALTESTELLE

Afrika ist für alle da - Im Gespräch mit dem Künstler OSMAR OSTEN und Kurator MATHIAS LINDNER

Eigentlich ist "Afrika ist für alle da" mit Arbeiten des Chemnitzer Künstlers Osmar Osten schon seit einer Weile in der Neuen Sächsischen Galerie zu bestaunen, allerdings haben bisher aufgrund der aktuellen Situation nur die Wenigsten einen Blick in die Ausstellung werfen können. Was wirklich schade ist. Denn Osmar Osten stellt selten in derartiger Dimension und Vielfalt aus.


"In dieser umfangreichen und retrospektiv angelegten Ausstellung möchte die Neue Sächsische Galerie die Kontinuität der Haltung und den Wandel der Bildsprache im Werk Osmar Ostens sichtbar werden lassen. Sie zeichnet seinen biografischen Weg nach und folgt insbesondere den Spuren des Lakonischen, der Ironie und des Sprachwitzes in Zeichnung, Grafik und Gemälden. Osmar Osten ist der große Anreger unter den Künstlern in Chemnitz, eine Verbindungsfigur zwischen den Generationen und von magischer Anziehungskraft für die kreative Szene der Stadt. Begonnen noch im Herbst der DDR zieht er seine Spuren in der Region wie in ganz Deutschland bis heute. Er steht in einer Reihe mit Kippenberger, Rehberg ..."


Wir haben für euch mal in die Ausstellung hineingeschaut, mit Osmar Osten und dem Direktor der Neuen Sächsischen Galerie, Mathias Lindner über die Kuration gesprochen. Ausserdem zeigen wir euch eine Auswahl an ausgestellten Arbeiten aus "Afrika ist für alle da".

OSMAR OSTEN - Afrika ist für alle da

15. März 2021 bis 05. September 2021


Mehr Informationen über die Ausstellung, Öffnungszeiten und Führungen findet ihr hier auf neue-saechsische-galerie.de!


Wir melden uns sehr bald mit mehr Videos und natürlich vielen weiteren Podcasts zurück!


Video: Red Tower Films

316 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen